Meine Ziele und Pläne 2011 – Zwischenbilanz

Das Jahr 2011 schreitet voran! Es ist April und somit sind die ersten 4 Monate (die paar tage hin oder her 😉 ) im Jahr 2011 vorbei. Was waren das für 4 Monate? Sind sie bei Ihnen ebenfalls so schnell vergangen, wie bei mir? Ich kann mich echt nicht beschweren, dass ich großartige Langeweile verspürt habe!

Ich habe mir einiges vorgenommen, das habe ich Ihnen in diesem Artikel ja erzählt. Ich sehe mich in Gedanken immer noch auf meinem Sofa sitzen und meine Ziele für das Jahr 2011 aufschreiben. Doch dass ist nun schon 4 Monate her! Krass! Im laufe dieser 4 Monate sind neue Aufgaben und Ziele dazu gekommen aber auch eine “traurige” Erkenntnis!

Damit ich mich nicht “verhaspel” und Sie wissen, was Sie von mir in der nächsten Zeit erwarten können…

Ziele und Pläne für 2011 – Zwischenbilanz:

Schauen wir uns zunächst einmal an, was ich mir für dieses Jahr als Hauptziel gesetzt habe!

Mein Hauptziel war und ist es nach wie vor bis September 2011 ein kostantes monatliches Einkommen von 600 – 700 Euro zu haben! Ich habe mir dieses Ziel gesteckt, da ich ab September eine Weiterbildung zum IT-Techniker in Vollzeit machen werde und deshalb nur noch ein geringes monatliches Einkommen habe! Soweit so gut, wie sieht es aktuell aus?

Was also, habe ich in den ersten 4 Monaten geschafft?

Zuerst habe ich mir vorgenommen meine bestehenden Webseiten umzubauen und zu optimieren! Dies konnte ich sehr zügig abschließen und bin mit den Ergebnis und vor allem mit dem neuen WordPress Theme, dem Headway Theme sehr zufrieden!

Nischenseiten erstellt:

Vorgenommen hatte ich mir eine Nischenwebseite zu erstellen und intensive SEO zu betreiben! Die Erstellung ging mir leicht von der Hand, doch mit der Suchmaschinenoptimierung dauert es leider an, die Nische war wohl doch nicht ganz ideal gewählt und die Konkurrenz doch größer/stärker als gedacht!

Ich habe deshalb, eine weitere Nische “besetzt” , also eine zweite Nischenwebseite erstellt, welche bereits sehr gut rankt. (Seite 1 bei Google). Um diese werde ich mich deshalb auch bevorzugt kümmern und pflegen. Die ersten Einnahmen mit dieser Seite konnte ich bereits auch schon erzielen (nach 3 Wochen online). Das ermutigt mich natürlich auch an diesem “Thema” weiter zu forschen um vll. noch weitere Nischen zu finden!

Die Texte für diese Webseiten habe ich von einem Texter erstellen lassen. Das hat zwar einiges an Geld gekostet, aber ich hätte NIEMALS so viele Texte in so kurzer Zeit erstellen können!

VIP Affiliate Club und ViralURL:

Ich habe mir beide Produkte gekauft. Die Kosten waren natürlich nicht gerade gering – knapp 600 Euro. Dennoch kann ich bereits jetzt sagen, das es sich definitiv gelohnt hat! Meine Erfahrung im VIP Affiliate Club von Ralf Schmitz werde ich weiterhin jeden Monat hier veröffentlichen! Ich kann aber jetzt schon sagen, dass Ralf mit dem VIP Affiliate Club was richtig großes geschaffen hat!

Der VIP Affiliate Club benötigt natürlich auch jede Menge meiner so knappen Zeit! Ich habe den VIP Affiliate Club ja nicht gekauft um passiv dabei zu sein! Ich setze die Lektionen Woche für Woche um, manchmal brauche ich etwas länger, aber ich komme ganz gut voran!

ViralURL von Detlev Reimer hat sich ebenfalls gelohnt! Die Kosten für die Mitgliedschaft als Gold-Mitglied von 197 Euro habe ich bereits wieder drinnen und durch einige Mails mit Links zu Blogbeiträgen konnte ich einige neue Newsletterabonnenten gewinnen! Ich weiß, dass mein ausführlicher Erfahrungsbericht noch aussteht, aber ich verspreche, dass dieser noch folgen wird. Ich will aber einfach noch konkretere Daten und Fakten nennen können!

“Neues” Gratis Produkt erstellt:

Nun, hier dehne ich den Begriff “erstellen” etwas. Ich habe mir ja für dieses Jahr vorgenommen, ein neues gratis eBook zu erstellen und veröffentlichen! Das habe ist auch nach wie vor noch auf meiner ToDo Liste und die Idee und das Konzept verdichten sich zunehmend! In den vergangenen Monaten jedoch, habe ich ein altes Gratis eBook erneuert bzw. erweitert!

Mein Gratis eBook “Das InternetMarketing Lexikon” ist jetzt in der 3. Ausgabe für jeden downloadbar! Es ist fortan keine Newsletterabonnierung mehr nötig! Außerdem kann man sich die ganzen Fachbegriffe zudem online anschauen bzw. lesen! Ich habe mein eBook also zudem, komplett in diesen Blog integriert!

Was habe ich nicht geschafft?

Die folgenden Zeilen tun mir, ehrlich gesagt ein bisschen weh :/.

Mein Vorhaben, wieder jeden Monat einen eBook Testbericht zu veröffentlichen ist kläglich gescheitert! Es ist ja bereits April und ich habe keinen Testbericht veröffentlichen können! Der Wille war da, jedoch hat das zeitlich einfach nicht geklappt!

Die nächsten Tage wird es aber einen neuen Testbericht geben! VERSPROCHEN! Ein Newsletterabonnent hat mich nach dem Nutzen eines eBooks zum Thema Traffic gefragt und über dieses eBook wird es dann auch einen Textbericht geben!

Außerdem habe ich mir auch vor kurzem ein anderes eBook gekauft, welches sich zwar mit dem Thema “Geld verdienen im Internet” beschäftigt aber nicht mittels “Affiliate-Marketing oder “eBook schreiben”. Ich habe mir von diesem eBook sehr viel versprochen, ob es meine Erwartungen halten konnte werden Sie im Testbericht erfahren! 😉

Ich habe mich die vergangenen Monate sehr stark nach eBooks außerhalb des “Geld verdienen” Sektors umgesehen, aber nicht so recht was brauchbares gefunden! Ich halte die Augen weiter offen, das kann ich Ihnen versichern!

Leider konnte ich auch meiner Artikelfrequenz hier auf dieser Seite nicht treu bleiben! 1-2 Artikel pro Woche, dass wollte ich mindestens schaffen, habe ich aber nicht! Seit Januar habe ich hier 21 Artikel veröffentlicht! (Dieser mit inbegriffen) Das sind im Schnitt 1,2 Artikel pro Woche! Da es die ein oder andere Woche komplett ohne Artikel gab, ist mir das selbst viel zu wenig!

Meine Artikel sind zwar meist etwas länger aber dennoch, es ist mir persönlich zu wenig! Dieser Blog soll “leben” und Ihnen weiterhelfen und dafür muss ich wirklich mehr tun!

Das waren also die ersten 4 Monate imJahr 2011 bei mir. In den nächsten Tagen werde ich einen weiteren Artikel über meine neuen Ziele für das Jahr 2011 verfassen! Es hat sich einiges neues ergeben und ich bin gespannt wie ich das fortsetzen kann! Doch dazu mehr in den nächsten Tagen!

Wie erging es Ihnen denn bisher in 2011? Konnten Sie das umsetzen, was Sie sich vorgenommen haben??

Ich freue mich auf ihre Kommentare…

Beste Grüße

Thomas

4 Gedanken zu „Meine Ziele und Pläne 2011 – Zwischenbilanz

  1. Hey Thomas,

    danke für den Einblick in Deine Zwischenbilanz. Finde sowas ja immer höchst interessant :)

    Mach weiter so wie bisher, dann wirst Du Deine Ziele ganz sicher auch erreichen! Rückschläge gibt’s immer, manche Ziele muss man sich immer mal wieder neu stecken oder umformulieren.

    Wichtig ist, dass man kontinuierlich etwas TUT. Nur dann merkt man, was geht, was nicht, wo es hapert oder wo es flutscht :)

    Wünsche Dir von Herzen viel Erfolg weiterhin! :)

    Viele liebe Grüße
    Gordon

  2. Hey Gordon,

    danke für deinen Kommentar und deine motivierenden Worte!
    So eine kleine Zwischenbilanz, hilft ganz einfach dabei sich seine “IST-Situation” vor Auge zu führen, neu zu fokussieren und wieder “Gas” zu geben!

    Bei meiner Zielorientierung werde ich wohl auch ein paar “Statistische” Fakten über meinen Blog und Business preisgeben… wenns in den Text passt natürlich!!

    Liebe Grüße
    Thomas

  3. Klasse Artikel. Ich frage mich oft, wie es hinter den Fassaden aussieht. Ständig sieht man neue Blogs, neue Seiten, neue Nischen und noch mehr “Spezialisten” zum Thema “So können auch Sie erfolgreich sein”. Aber nie hat man wirklich einen Einblick, wer damit tatsächlich Geld “macht” und wer nur darauf hofft. Schreibt man einen an heißt es maximal “Es wird. Es läuft an…Tschakkaa!”. Dein Bericht motiviert zum Durchhalten. Es braucht wirklich viel Zeit, bis man davon leben kann.

    Gruß, Kay

  4. Hallo Kay,

    danke für dein positives Feedback!
    Genau mit Beiträgen wie diesem, versuche ich ein bisschen Transparenz zu schaffen!
    Sicher hätte ich auch genauere Fakten preisgeben können – z.B. Monatliche Einnahmen.
    Doch, was bringt das für meine Besucher, wenn Sie wissen was ich online verdiene??

    Für mich war es persönlich wichtig eine Zwischenbilanz zu ziehen, auch öffentlich damit meine Besucher wissen was war, was kommt und was nichts mehr wird!
    Vom Interneteinkommen zu leben ist sicher möglich, aber es ist ein steiniger Weg, welcher nicht immer nur nach oben geht!

    Wer das verinnerlicht, an sich glaubt und, wie du schon sagst “Durchhaltevermögen” hat, der wird es packen!

    Beste GRüße
    Thomas

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>