Fragen und Antworten über Easy WP SEO

Easy WP SEO ist wie bereits erwähnt, DAS WordPress SEO Plugin welches ich nicht mehr missen möchte. Es erleichtert mir die Onpage Optimierung ungemein, da es für mich an insgesamt 23 Faktoren denkt, die ich mit Sicherheit oft vergessen würde.

Da ich es leider noch nicht geschaft habe ein Video aufzunehmen, in dem ich zeige wie ich einen Artikel mit Easy WP SEO schreibe, möchte ich in diesem Artikel ein paar weitere Funktionen erklären und auch auf ein paar Fragen die ich per Kommentar bzw. per Mail bekam eingehen.

Ein Video wird es natürlich trotzdem geben, doch wann kann ich leider noch nicht sagen.

Lassen Sie mich Ihnen deshalb in diesem Beitrag, die Fragen beantworten die mir gestellt wurden!

1. So sieht Easy WP SEO aus:

Da ich aus welchen Gründen auch immer bei meinen Review Artikel kein Bild aus dem Backend veröffentlicht habe möchte ich das hiermit nachreichen.

In diesem Ausschnitt sehen Sie die Easy WP SEO Maske, welche nach Aktivierung beim schreiben jedes Posts angezeigt wird. Ich habe hierzu einen Screenshot vom Easy WP SEO – Reviewartikel gemacht.

Easy WP SEO Screen

2. Resultate mit dem Plugin:

Auch hier eignet sich der Easy WP SEO Artikel hervorragend als Referenz. Wie Sie im oberen Bild sehen, ist mein Hauptkeyword, logischerweise “Easy WP SEO“. Durch diesen Artikel bin ich bereits nach wenigen Stunden auf dem 3. Platz im Google Ranking “gestürmt”. 😉

Easy WP SEO - SERPS

Ich habe nichts gemacht, außer den Artikel geschrieben und veröffentlicht. Das möchte ich hier ganz klar betonen. Mittlerweile habe ich natürlich den Backlinkaufbau begonnen um die Position auch zu halten.

Sie sehen, dass es auch ohne Backlinks in die Top 10 gehen kann, wenn nur die Onpage Optimierung soweit stimmt!

3. Ersetzt Easy WP SEO andere SEO Plugins wie wpSEO oder das All-in One SEO Pack?

Hierzu ein ganz klares NEIN!

SEO Plugins wie wpSEO oder das All-in-One SEO Pack optimieren WordPress indem Sie die die Meta-Tags anpassen, das Title-Tag erweitern, die Description generieren etc.

Easy WP SEO verändert an all diesen Punkten nichts. Es ist ein “SEO Monitor” der z.B. ermittelt ob das Keyword in der URL, dem Title, der Description etc. vorhanden ist!

Es ist daher ohne Probleme möglich beide Plugins (z.B. wpSEO und Easy WP SEO) parallel installiert und aktiviert zu haben.

4. Kann man das Plugin auf mehreren Blogs einsetzen?

Hierzu ein klares JA!

Mit dem Kauf des Plugins Easy WP SEO erwirbt man automatisch eine “Multi Site License”. Das heißt, man darf es auf allen WordPress Blogs einsetzen die man selbst betreibt. Ausgenommen hiervon sind Blogs die man für Kunden betreibt, auch wenn man diese administriert.

Damit man das SEO Plugin auch auf Kundenprojekten verwenden kann, muss man zusätzlich die Developer License erwerben. Diese würde erneut 37 Dollar kosten.

5. Funktioniert die Sprachanalyse auch in Deutsch?

Auf der Verkaufsseite steht, ich zitiere:

“Scientific Readability Tests To Ensure Your Target Market Can Read Your Content”

Das bedeutet, das das Plugin den Inhalt mittels verschiedener Sprachcodexe auf die Lesbarkeit für den User, die Zielgruppe untersucht. Peter hat mich gefragt ob das denn auch auf Deutsch funktioniert. Nachdem ich nun bereits einige Artikel mit Easy WP SEO geschrieben bzw. verbessert habe ist meine Antwort: Jein!

Ich kann es nicht 100% sagen. Die Werte sind von Artikel zu Artikel unterschiedlich, soviel sei gesagt doch ob die Messungen genau sind, weiß ich wirklich nicht.

Allerdings muss ich hier auch anmerken, dass es mir nicht wichtig ist was ein “Programm” über die Lesbarkeit meiner Texte sagt! Die Texte sind von mir, d.h. in “meiner” Sprache, mit meinem Stil geschrieben und muss daher keinerlei “Codex” entsprechen.

Was für mich zählt ist das SIE, meine Leser die Texte leicht lesen und verstehen können. Das steht bei mir an oberster Stelle. Deswegen will und kann ich auf diese Funktion nicht näher eingehen!

Ich hoffe ich konnte mittels diesem Beitrag ein paar Ihrer Fragen zum Easy WP SEO Plugin klären. Wenn Sie noch weitere Fragen haben, dann bitte stellen Sie diese. Ich tue mein bestes um diese zu beantworten!

Ich kann Ihnen wirklich ans Herz legen, das Plugin zu testen. Sie gehen keinerlei Risiko ein, da es eine 60 Tage Geld zurück Garantie gibt.

Ich bin mir aber auch sicher, dass Sie das Plugin “Easy WP SEO”, wie ich lieben werden! 😉

==> Hier gehts zum Plugin

Beste Grüße

Thomas

8 Gedanken zu „Fragen und Antworten über Easy WP SEO

  1. Hallo Thomas,
    Deinen Artikel habe ich mit Freude gelesen, er war sehr interessant und aufschlussreich. Außerdem, bin ich Dir sehr dankbar, dass Du dazu kein Video gemacht hast. Wenn man so wie wir die mit Geld verdienen im Internet arbeiten, sehr viele Newsletter pro Tag erhält, mag zumindest ich keine Video mehr sehen und hören. Von dahe bin ich mir nicht sicher, ob ich Deine Informationen zum WP Easy SEO zur Kenntnis genommen hätte. Ich lese nunmal lieber. Wenn ich nämlich zigmal Video von ein und demselben “Webmaster” erhalte und er sich darin zigmal vorstellt und seinen bisherigen Lebenslauf erklärt, kann man nicht mehr zuhören und ich klicke weg. Also nochmal, danke dass Du kein Video gemacht hast.
    Beste Grüße
    Rolf

  2. Auch ‘nur’ 37€ für einen SEO-Monitor sind zuviel, wenn er meine deutschen Texte nicht analysieren kann.
    Oder leige ich da falsch?

    Grüße
    Manfred

  3. Ein Hallo an alle Leser,

    ich habe mir das Plugin einmal angeschaut und habe festgestellt, dass sich viele Auswertungen sehr auf die Keywords stützen!
    Da ich das WP-SEO 3.0 Plugin von Sergej Müller benutze und sehr zufrieden bin, hier eine kleiner Auszug aus der FAQ der neuen Version 3.0:
    ——————————————————-
    Sind Keywords noch SEO-relevant oder überflüssig?

    Zurecht fragt man sich als SEO-Einsteiger, ob in den Metabereich gehörende Keywords nach wie vor einen wertvollen Vorteil aufweisen und warum wpSEO seit Version 3.0 keine Keywords mehr dynamisch generiert.

    Unnötiger Datenmüll im Quelltext
    Klare und offiziell bestätigte Tatsache: Gegenüber Google besitzen Keywords absolut keinerlei Wertigkeit – und das seit 2009. Da dieses Metatag in der Vergangenheit sehr oft missbraucht wurde, um bei Suchmaschinen besser gelistet zu werden, ignoriert Google konsequent diese kommaseparierte Liste an Tags.
    ——————————————————-
    Das sind kontroverse Standpunkte, die jeder selber entscheiden muss, ob die Auswertungen von Easy WP-Seo noch so relevant sind.

    Schöne Grüße
    Torsten

  4. Hallo Torsten,

    vielen Dank für deinen Kommentar und den Hinweis zu wpSEO 3.0.

    Ich meine aber sie verwechseln da etwas, denn das Meta-Tag “Keywords” und die “Keywordanalyse von Easy WP SEO” sind “zwei paar Schuhe”!

    Ich verwende zwar selbst wpSEO (noch) nicht aber ich glaube zu wissen, dass sich die Aussage von Sergej Müller nur auf das Meta-Tag “Keywords” bezieht!
    Die Aussage von Google kenne ich auch und diese bezieht sich 100% “nur” auf das Meta-Tag “Keywords”.
    Die Eingabe derer rechnet Easy WP SEO zwar in den “SEO Score” mit wenigen Prozentpunkten mit ein, jedoch nicht bei der “Keyworddichte“!

    Diese bezieht sich nämlich auf den Inhalt des Artikels!
    Das dortige “anhäufen” des Keywords wirkt sich definitiv auf das Ranking bei Google und anderen Suchmaschinen aus!
    Denn je öfter ein Keyword oder auch eine verwandte “Suchphrase” im Text vorkommt desto mehr zeigt man Google das es sich um einen Themenrelevanten Artikel handelt.
    Also das sich der Artikel mit einem speziellen Thema befasst. Ich hoffe Sie verstehen was ich damit meine!

    Wenn Sie also Easy WP SEO und wpSEO 3.0 verwenden, dann wird die Angabe des SEO Score um 1-2% “schlechter” sein.
    Das gefährtet aber das Ranking Ihres Artikels in keinster Weise.
    Denn das Keyword/Die Suchphrase die man bei Easy WP SEO zur Analyse eingibt ist “etwas anderes”.

    Ich denke ich werde diesbezüglich zur SEO Relevanz des “Meta-Tag: Keywords” und der Keyworddichte des Textes einen gesonderten Artikel veröffentlichen!
    Dieses Thema hier genauer zu erklären, würde den Rahmen des Kommentarfeldes sprengen!

    Ich danke Ihnen wirklich vielmals für den Kommentar. Denn dieser Punkte könnte für mehr Leser interessant sein!
    Beste Grüße
    Thomas

  5. Hallo Herr Walldorf,

    es freut mich das Ihnen der Artikel zugesagt hat!
    Was mich etwas verwundert ist Ihre Aussage: “Außerdem, bin ich Dir sehr dankbar, dass Du dazu kein Video gemacht hast.

    Es ist eben von Mensch zu Mensch unterschiedlich – der eine mag Videos mehr, der andere Text!
    Das perfekte Mittelding wäre also die Kombination aus beidem.

    Das Sie Videos nerven wie, “Hallo meine Name ist Mr. XXX, und seit X Jahren verdiene ich mein Geld im Internet … bla bla bla“, kann ich absolut nachvollziehen!

    Doch ich wollte/will ein Video aufnehmen, welches kurz und knackig zeigt wie man einen geschriebenen Artikel mit Easy WP SEO analysiert und optimiert.
    Also eher ein Tutorial!
    Natürlich will ich damit niemanden langweilen und ich bin auch niemandem böse der sich meine Videos nicht anschaut!
    Zudem werde ich mit Sicherheit keine HD Videos drehen, denn wenn man um das Video zu sehen erst einmal 5 Minuten warten muss bis es geladen ist, vergeht einem natürlich die Lust. (Mir zumindest)

    Zu zeigen wie man konkret mit einem Programm/Plugin arbeiten kann, geht meines erachtens aber am besten per Video!

    Wenn Sie weitere Fragen zum Plugin haben, dann schreiben Sie mir entweder eine Mail oder hier einen Kommentar!
    Ich versuche es Ihnen auch gerne per Text und Bild zu beantworten!

    Alles Gute und viele Grüße
    Thomas

  6. Hallo Manfred,

    Ich verstehe leider nicht ganz auf welche “Analyse” sich Ihre Aussage bezieht!

    Das Plugin kann sehrwohl Ihren deutschen Text auf den SEO Score und die Keyworddichte ermitteln. Auch die LSI Keywords werden in Deutsch ermittelt!

    Die Textanalyse mittels verschiedener “Codex” könnten schon auch funktionieren, nur 100% bestätigen kann ich das nicht!
    Mir persönlich, ist das aufgrund der angesprochenen Punkte eben auch nicht wichtig!

    Ich werde aber versuchen, mehr über diese Art der “Textanalyse” herauszufinden und seperat darüber zu berichten.

    Wenn das Plugin die 37 Dollar nicht wert wäre, dann würde ich es Ihnen und meinen anderen Lesern sicher nicht empfehlen!

    Bei weiteren Fragen, kontaktieren Sie mich bitte!
    Viele Grüße
    Thomas

  7. Hallo Thomas,

    vielen Dank für den netten Artikel. Ich arbeite ja auch seit einiger Zeit mit dem Plugin uns kann es jedem nur empfehlen. Googelt doch mal nach “Anschlussfinanzierung”, “Versicherungsvergleich”, … und seht mal, wen Ihr dort so findet :-)

    Viele Grüße
    Siegmar

  8. Hallo Siegmar,

    freut mich das auch du sehr gute Ergebnisse mit Easy WP SEO erzielst!
    Weiterhin viel Erfolg damit

    Viele Grüße
    Thomas

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>