Wie Sie mehr Fans für Ihre Facebook Fanpage gewinnen

Facebook-MarketingNachdem ich in letzten Artikel über Facebook Marketing gezeigt habe wie Sie in 4 Schritten eine Facebook Fanpage erstellen, möchte ich in diesem Artikel 7 einfache Möglichkeiten nennen, wie man Fans für seine Facebook Fanpage gewinnen kann.

Diese 7 Möglichkeiten sind mit Sicherheit nichts neues oder außergewöhnliches, doch es sind zunächst einmal die grundlegenden Schritte mit denen man starten kann ohne großen Aufwand und Marketing zu betreiben.

Wie Sie Fans für Ihre Facebook Fanpage “gewinnen” können:

1. Laden Sie Freunde ein Ihr “Fan” zu werden:

Eine sehr einfache Methode, Fans zu bekommen. Auch ich konnte so meine ersten Fans gewinnen und so meine Fanseite anschieben”. Schreiben Sie Ihre Freunde einfach an und bitten Sie Ihr Fan zu werden. “Echte Freunde”, tun das und damit ist der Anfang gemacht.

2. Bauen Sie die Facebook Fanbox auf Ihrem Blog ein:

Das Facebook Fanbox Widget können Sie hier direkt einrichten. Durch den Einbau auf Ihrem Blog, zeigen Sie jedem Besucher das Sie eine Fanpage haben und “verleiten” diesen dazu “Gefällt mir” zu drücken und so Ihr Fan zu werden. Ein guter Platz für die Fanbox ist die Sidebar des Blogs (Siehe Rechts ==>).

Wenn Sie das Design der Fanbox an Ihrem Blogdesign anpassen wollen, dann können Sie sich das WordPress-Plugin “Facebook Fanbox” installieren. Dort können Sie die Facebook Fanbox mittels CSS an Ihrem Design anpassen.

3. Fanpage URL in Signatur einfügen:

Eine sehr einfache Möglichkeit für seine Fanpage zu werben ist mittels der eigenen Emailsignatur. Sie haben sicher Ihre Blogadresse in der Emailsignatur angegeben, was spricht dagegen die Fanpage URL ebenfalls mitanzugeben? Ich denke nichts und durch den täglichen Mailverkehr mit den verschiedensten Personen, verbreiten Sie Ihre Fanseite immer weiter.

4. Facebook Fanpage an die Newsletterabonneten schicken:

In Ihrem Newsletter können Sie auf zwei Arten für Ihre Fanpage werben.

  1. Schicken Sie einfach eine Mail an Ihre Abonnenten in denen Sie mitteilen, dass Sie jetzt eine eigene Seite auf Facebook haben.
  2. Bauen Sie wie eben bei Punkt 3 angesprochen die URL in die Signatur mit ein. Diese einfache Methode hat mir durch einen Newsletter sofort 10 neue Fans gebracht.

5. Exklusive Angebote für die Fans:

Ein Punkt den ich bislang selbst noch nicht verwende, welcher jedoch zu einer deutlichen Steigerung der Fanzahl führt. Bieten Sie Ihren Facebook Fans etwas exklusives an. Das kann entweder ein kostenloses eBook sein, Rabatt-und Gutscheincodes, Spezielle Produkte etc.

6. Offline Werbung:

Mit Offline Werbung meine ich natürlich nicht, dass Sie Werbeanzeigen mit Ihrer Fanpage URL in Zeitschrift buchen sollen. Nein, Sie sollen Ihre Facebook URL viel mehr auf Ihren Visitenkarten, auf Ihren Flyern oder Ihren Broschüren bei den anderen Kontaktadressen mit aufführen. Auch wenn Sie den Erfolg dieser Werbemaßnahmen nicht unbedingt messen können, so sollte man auch in diesem Zeitalter nicht auf diese einfach umsetzbare Methode verzichten. Zeigt es doch, dass man sich und sein Unternehmen im “Social Web” präsentiert.

7. Gewinnspiel starten:

Starten Sie auf Ihrem Blog ein Gewinnspiel bei dem die Teilnehmer Lose sammeln müssen. Eine Möglichkeit “X Lose” zu sammeln ist das “Fan werden” Ihrer Facebook Fanpage”. Das mit mit diese Möglichkeit die Fanzahl innerhalb kürzester Zeit massiv erhöhen kann, konnte ich in letzter Zeit mehrfach beobachten. Wenn es was zu gewinnen gibt, sind die Facebook User nicht mehr so zurückhaltend beim drücken des “Gefällt Mir” Buttons.

Dies waren also 7 einfache Möglichkeiten, mit denen man Facebook-Fans für sich gewinnen kann. Wenn Sie diese anwenden, sollten Sie sicherlich innerhalb wenigen Wochen in den mittleren zweistelligen Bereich kommen. Das hängt natürlich von Ihrem “dahinter sein” ab.

Bedenken Sie, dass Sie alleine 25 Fans brauchen um die Facebook Fanpage URL zu ändern.

Viel Erfolg dabei

Beste Grüße

Thomas H.

3 Gedanken zu „Wie Sie mehr Fans für Ihre Facebook Fanpage gewinnen

  1. Hallo Herr Heinlein,

    wieder ein gut recherchierter Artikel, wobei ich gerne noch ein NOGO anfügen würde, wie man Fans besser nicht generiert:

    Die bei doch sehr vielen Internet(Pseudo)marketern derzeit zu findende Aufforderung: Klicke meinen “Gefällt mir Button” und dann bekommst Du von mir im Gegenzug die versprochene Belohnung, das Ebook, den Download, für die ich gerade viral geworben habe… aber ohne zu sagen, geht nur über meinen “Gefällt mir Button” Warum hinterlistig eigentlich diesen (für mich dummen) Zwang ausüben?

    Wenn mir ein Artikel gefällt, dann gibts doch sowieso den “Gefällt mir Button”, aber so landet die vielleicht an sich auch interessante mail ratzfatz in der berühmten Rundablage…

    Denn so offensichtlich zum Facebook Fan genötigt zu werden, mag ich nicht…

    … meint Dr. HJ Karg

  2. Guten Abend Herr Dr. HJ Karg,

    Sie haben mit Ihrer Anmerkung absolut recht.
    So 100% ethisch korrekt finde ich diese Möglichkeit auch nicht, ist sie doch sehr effektiv.
    Und deswegen wird Sie auch so oft von diversen Marketern verwendet.

    Ich denke jeder Facebook User muss selbst wissen, wofür er ein “Gefällt mir” vergibt!
    Den einen “Gefällts” den anderen “Gefällts nicht”, aber so einen Button gibts leider (noch) nicht!
    Diesen würde ich bei vielen “Angeboten” sehr gerne drücken.

    Einen schönen Abend noch
    Beste Grüße

    Thomas H.

  3. Danke für die Tipps! Nicht neu, aber gut sie mal in Form geschrieben zu bekommen. Ich mache mich dann wohl doch mal an die Fanpage für den Blog.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>