Geld verdienen mit eigenen schlüsselfertigen Onlineshops

Internethandel mit eigenem OnlineshopDie eigene Selbstständigkeit, sein eigener Chef sein – ein Traum vieler Bürger. Ortsunabhängig, am besten von überall aus der Welt sein Geschäft betreiben, dass wäre natürlich für viele das Non-Plus Ultra. Selbständig und ortsunabhängig arbeiten, das ist heutzutage durch das Internet möglich.

Wer sich das erste mal damit befasst ein Internetgeschäft aufzubauen, wird sicher daran denken,  einen eigenen Onlineshop zu betreiben. Das liegt meiner Meinung daran, weil die meisten selbst schon alte bzw. gebrauchte Sachen über eBay versteigert haben.

Bei mir war es genauso. Meine ersten Gehversuche machte ich auf eBay. Ich suchte nach einen Nebenverdienst durch das Internet und da ich zu diesem Zeitpunkt bei eBay eine Menge Dinge erfolgreich versteigert hatte, informierte ich mich wie ich meinen eigenen Onlineshop “eröffnen” konnte.

Dieser Gedanke verschwand aber sehr schnell wieder aus folgenden Gründen:

  1. Ich hätte ein großes Startkapital benötigt
  2. Lagerfläche war nicht vorhanden
  3. Das Programmieren des eigenen Onlineshops machte mich wahnsinnig
  4. Die Suche nach geeigneten Großhändlern für diverse Produkte war endlos
  5. Die deutsche Rechtslage ist viel zu kompliziert für einen Laien wie ich es damals war

Ich war einfach überfordert und deshalb legte ich den Gedanken beiseite und griff Ihn erst wieder auf als ich etwas von “DropShipping” hörte. Über DropShipping habe ich auf diesem Blog bereits berichtet. Für Einsteiger im Onlinehandel ohne großes Startkapital und Lagerfläche ist diese Handelsform wirklich genial.

Die Vorteile von DropShipping gegenüber dem “alten” Versandhandelsmodell” sind einfach gesagt: Man braucht kein großes Startkapital um 100. verschiedene Produkte im Internet verkaufen zu können. Zudem braucht man keine Lagefläche und muss sich nicht um den Versand kümmern.

Was man beim “Onlinehandel per Dropshipping” trotzdem noch tun muss:

  1. Geeignete Großhändler finden
  2. Onlineshop programmieren/einrichten
  3. Produktpalette pflegen
  4. Rechtliches, wie z.B.AGB schreiben

Auch wenn man sich nicht um das einkaufen und versenden der Produkte kümmern muss, hat man somit immer noch eine Menge Arbeit am eigenen Onlinehop zu tun. Gerade die rechtlichen Aspekte die man beachten muss, schrecken viele dann doch ab einen eigenen Onlineshop aufzubauen.

Gibt es eine Möglichkeit auch diese Arbeiten zu vermeiden?

Ja, die gibt es und damit befasst sich auch die aktuelle Ausgabe des Fachmagazins “INTERNETHANDEL“. Mittlerweile gibt es einige Anbieter die komplette Mietshops zur Verfügung stellen. “INTERNETHANDEL” hat sich diesen Anbietern einmal angenommen und verglichen. Insgesamt finden Sie in der aktuellen Ausgabe 5 verschiedene Lieferanten bei denen Sie einen eigenen “DropShipping Shop” mieten können.

Weiterhin finden Sie in dieser Ausgabe aktuelle Praxistipps zum Thema DropShipping.

==> Zur aktuellen Ausgabe von INTERNETHANDEL

Beste Grüße

Thomas

2 Gedanken zu „Geld verdienen mit eigenen schlüsselfertigen Onlineshops

  1. Hi Thomas,
    sehr interessanter Artikel! Habe noch nie von Dropshipping gehört! Auch ich hab mal mit einem echten Produkt-Shop angefangen, aber es wurde einfach zu umfangreich mit Lagerung etc. Allerdings kann man mit Produkten auch wirklich viel Geld verdienen, deshalb finde ich deinen Artikel gut und hoffe noch mehr von Dir zu lesen! Danke für die guten Tipps und LG Sandra

  2. Hallo Sandra,

    freut mich das dieser Beitrag dich interessiert.
    Dropshipping ist eine wirklich tolle Art und Weise einen Omnlineshop zu führen.

    Doch auch hier benötigt man eben “Die Richtige Nische ” und hat man die einen geeigneten, DropShipping fähigen Großhändler.
    Wenn beides vorhanden ist, dann sollte es absolut kein Problem mehr sein, diesen Shop zum Erfolg zu führen!
    “Einfach”, voll Marketing betreiben!

    Wenn du dich mehr für Drop-Shipping interessierst, dann kann ich dir von ganzen Herzen, das eBook “Dropshipping von A-Z” empfehlen.
    Das eBook ist fast 200 Seiten stark und behandelt Drop-Shipping von Anfang an.
    Auch die in diesem Artikel behandelten Mietshops werden genannt.

    Wenn du schon Erfahrung beim Vermarketen von Onlineshops hast, dann könnte Dropshipping wirklich dein Weg sein.

    Viel Erfolg.
    Beste Grüße
    Thomas

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>