Wieso Sie unbedingt eine eigene Homepage benötigen um langfristig Geld zu verdienen

Homepage Geld verdienen TippsWenn Sie im Internet langfristig Geld verdienen wollen, dann kommen Sie um eine eigene Homepage nicht herum. Auch wenn es immer wieder Menschen gibt die behaupten, dass es ohne Webseite geht, garantiere ich Ihnen das es nicht so ist bzw. Sie wesentlich länger brauchen werden.

Diese Leute versprechen z.B. das Sie mit eMail-Signaturen eine Menge Geld verdienen können, in dem Sie in Ihrer Signatur einen Affiliate-Link einbinden. Natürlich kann das ab und zu klappen, doch mit wem wollen Sie denn die ganzen eMails schreiben die Sie benötigen um damit auch etwas zu verdienen? Nur mit Ihren Freunden und Bekannten? Das wird wohl kaum reichen.

Nein, um wirklich langfristig und regelmässig Geld zu verdienen benötigen Sie eine eigene Webseite. In den folgenden Beitrag nenne ich Ihnen die 5 wichtigsten Gründe wieso Sie eine eigene Homepage brauchen um Geld zu verdienen.

1. Verkauf eigener Produkte

Wenn Sie ein eigenes Produkt erstellt haben, dann benötigen Sie auf jeden Fall eine eigene Webseite. In diesem Fall wäre das Ihre Verkaufsseite oder auch Landingpage.

Mit dieser Webseite versuchen Sie den Besucher zu einem Käufer zu machen oder ihn mittels eines kostenlosen Produkt für Ihren Newsletter und dem späteren Newsletter-Marketing zu locken und an sich zu binden.

2. Vertrauensaufbau mit dem Kunden

In dem Sie eine eigene Webseite haben, schaffen Sie sich automatisch Vertrauen bei Ihrem Besucher/Kunden.  Sie sollten sich/oder Ihre Firma auf dieser Webseite unbedingt ausführlich vorstellen und Angaben zu Ihrer Person/Ihrer Firma machen. Zudem sollten Sie ein Bild von sich einbauen, denn die Leuten wollen wissen mit wem Sie es zu tun haben.

Sie erstellen somit eine eigene Visitenkarte im Netz und bieten dem Kunden eine Anlaufstelle an der er mit ihnen in Kontakt treten kann.

3. Verknüpfung verschiedener Einkommensmodelle

Im Internet gibt es verschiedene Wege Geld zu verdienen. Hier nenne ich Ihnen die 3 welche sich für Webseitenbetreiber/Blogger am besten eignen:

  • Affiliate-Marketing: Wenn Sie eine themenspezifischen Webseite betreiben, dann kann das Affiliate-Marketing sehr lukrativ sein.  Stellen Sie Produkte anderer, welche zu Ihrem Thema passen und von denen Sie wissen das Sie Ihr Geld wert sind in einem eigenen Beitrag vor oder setzen Sie auf Ihrer Webseite “Affiliate-Links” zu den Produkten.
  • Werbebanner: Sie können auf Ihrer Webseite verschiedene Werbeplätze definieren und diese dann verkaufen. Am gewinnbringensten ist das wenn Sie die Vermarktung selbst in die Hand nehmen.Bevor Sie aber Werbeplätze zum Verkauf anbieten, muss Ihre Webseite/Blog aber schon einigen Traffic und Inhalt vorweisen. Zudem sollte Sie auch schon einen PageRank von mindestens 3 aufweisen. Wenn das nicht der Fall sein sollte, dann werden Sie wohl kaum interessierte Käufer finden.
  • Pay-per-Click Werbung einbinden: Diese Methode zum Geld verdienen wird von sehr vielen Bloggern und Webseitenbetreibern genutzt. Der Grund liegt bei der einfachen Einbindung in die Webseite. Durch stetiges Optimieren ist es möglich bei themenspezifischen Blogs/Webseiten mehrere 100 Euro pro Monat zu verdienen. Natürlich nur wenn der Traffic stimmt.

4. Machen Sie sich zum Experten

Ich denke jeder Mensch hätte gerne den Ruf, ein Experte in einem X-beliebigen Thema zu sein. Für Sie als Einsteiger im Internet-Business sollte das nicht nur ein Wunsch sondern definitiv ein wichtiges Ziel sein. Der Ruf eines Experten bringt Ihnen nämlich vor allem eins – Aufmerksamkeit und Vertrauen

Wie Sie sich selbst zum Experten machen können?

Veröffentlichen Sie auf ihrer Webseite, ihrem Blog in regelmässigen Abständen qualitativ hochwertige Beiträge zu Ihrem Thema, also dem Thema in denen Sie als Experte gelten möchten.

Durch diese stetige Veröffentlichung von hochwertigen Beiträgen erhalten Sie 2 wichtige Dinge:

Diese beiden Punkte kombiniert führt dann zwangsläufig zu ihrem obersten Ziel ein wachsendes Einkommen durch Ihr Internet-Business.

5. Bauen Sie Ihre Liste auf

Dieser Punkt hängt mit dem 4. Punkt zusammen. Durch das veröffentlichen von Fachbeiträgen werden Ihre Besucher zu “Fans” welche natürlich keinen Beitrag von ihnen mehr verpassen wollen. Binden Sie nun ein Anmeldeformular für einen Newsletter auf ihre Seite ein, so werden sich die Besucher scharenweise eintragen.

Durch gute, informative Mails an Ihre Newsletterabonnenten können Sie weiter das Vertrauen in Ihnen stärken und ihren Abonnenten Produkte empfehlen welche Sie als Affiliate bewerben.

Dies sind meiner Meinung nach die 5 Gründe wieso eine eigene Homepage im Internetmarketing unerlässlich ist.

Beachten Sie das unbedingt. Eine eigene Homepage zu erstellen ist heutzutage sehr einfach und von jedem Anfänger realisierbar. In folgenden Beiträgen gehe ich auf die Erstellung einer eigenen Webseite/Blog ein. Seien Sie gespannt, es ist einfacher als es aussieht.

Beste Grüße

Thomas

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>