SEO Grundlagen: Suchmaschinenoptimierung für Videos

Video SEO: Suchmaschinenoptimierung für VideosNeben Texten und Bildern können auch Videos auf die eigene Website eingebunden werden. Sie lockern den Inhalt auf und können einen Besucher für Minuten auf der Seite fesseln. Dieser ist dann womöglich eher geneigt, weitere Bereiche der Seite zu erkunden, weil ihn das Video positiv gestimmt hat.

Was aber die wenigsten Betreiber wissen ist, dass Videos auch zur Suchmaschinenoptimierung genutzt werden können. Auch sie vermitteln einige Informationen und darüber wurden zahlreiche eBooks geschrieben.

Doch genauso wie Bilder auf einer Webseite, kann Google bzw. auch die anderen Suchmaschinen die Videos nicht auslesen. Wir müssen unserer Videos daher für Google lesbar machen!

Wie das ganz einfach geht, möchte ich Ihnen in diesem Beitrag näher bringen:

Ich möchte mich aber nur auf das Wesentliche beschränken und beziehe mich dabei auf Videos welche bei Videoportalen wie Youtube oder MyVideo hochgeladen werden können, da ich mir sicher bin, dass die wenigsten Nutzer Ihre Videos auf dem eigenen Webspace hosten:

Der Video-Titel:

Wie auch bei einem Artikel oder Bild ist der Titel eines Videos der wichtigste Punkt im Bezug auf SEO, aber auch für die Betrachter. Ein Titel muss in wenigen Worten das Video zusammenfassen und am besten zum Klicken animieren. Die Unterschiede zwischen „Omas Fotoalbum als Video“ oder „Die spannenden Erlebnisse einer alten Dame“ sind zum Beispiel sehr groß. Diese Titel sind sicherlich noch nicht SEO-optimiert, denn dafür muss wieder die Zielsetzung definiert werden.

Ein Video sollte nach Möglichkeit immer das Hauptkeyword der Seite bzw. des Artikels im Titel beinhalten. So wird es dann auch auf Youtube und in der Google Video Suche angezeigt und gefunden. Nun sollte man aber die Überschrift nicht nur mit Keywords pflastern, sondern diese immer noch leserlich für den Nutzer auswählen. Denn dieser ist es schlussendlich, welcher aufgrund des Titels auch das Video ansehen möchte. Es ist also einw enig Feingefühl gefragt, welches man aber nach ein wenig üben schnell drin hat.

Die Beschreibung nutzen:

Jedes Video kann mit einer ausführlichen Beschreibung versehen werden. Bei Youtube zum Beispiel werden zum Teil ganze Romane, Songtexte etc. eingefügt und dies kommt bei der Suchmaschinenoptimierung natürlich gut an. Die Beschreibung eines Videos muss man sich wie eine zusätzliche Seite seiner Website vorstellen.

Die Keywords sind genauso wichtig wie ein sauberes fließendes Deutsch. Den Betrachter eines Videos interessiert die Beschreibung sicherlich weniger, weil er sich auf den Inhalt konzentriert, aber Suchmaschinen lesen diese aus und blenden den Anfang davon in ihrer Video-Suche ein.

In Beschreibungen von Video-Portalen kann zwar kein HTML verwendet werden, jedoch werden Links automatisch umgewandelt. (Dafür müssen die Links bei den Videoportalen immer mit “http://” beginnen.) Der Link muss direkt an erster Stelle der Beschreibung eingefügt werden. Denn dort wird er in der Kurzbeschreibung überall angezeigt und wird so vom Nutzer vielleicht noch vor dem Abspielen des Videos wahrgenommen.

Die Tags korrekt (themenrelevant) ausfüllen:

Mit Tags, vom Engl. „tagging, sind nur ein weiteres Synonym für den Suchbegriff (Keyword). Da Video-Plattformen wie Youtube, MyVideo und Co als von Google anerkannte Seiten zählen, werden massenhafte Aufzählungen von Keywords eher selten als Spam eingeschätzt.

Jedoch sollte auf die Reihenfolge der Eingabe geachtet werden. Das heißt, die wichtigsten Keywords sollten an erster Stelle stehen. Im Idealfall kommt das Hauptkeyword aus der Überschrift und der Beschreibung ganz nach vorne und darauf bauen dann die relevanten Suchbegriffe auf.

Das Video vernetzen:

Für gutes Video SEO ist hier allerdings noch lange nicht Schluss. Die Vernetzung kann auf vielen Wegen erfolgen. Wir zeigen die wichtigsten Wege davon in Kurzform.

Nahezu jedes Video kann kommentiert werden. Jeder Kommentar erzeugt einen Link zum eigenen Kanal und diesen nutzen andere User gerne für mehr Informationen zur Person. Voraussetzung ist ein freundlicher Umgangston. Soll heißen, immer die Kommentarfunktion erlauben. Videos mit vielen Kommentaren rutschen automatisch im internen Ranking der Videoportale nach oben!

Auf Youtube können Video-Antworten eingestellt werden. Wer also ein erfolgreiches Video, passend zu seinem Thema, findet, kann sich damit vernetzen. Interessierte Zuschauer werden sicher mehr Videos zum Thema ansehen wollen. Dies führt natürlich zu mehr Besucher für Ihr Video und bestenfalls zu mehr Traffic auf Ihrem Blog!

Der größte Erfolg wäre es natürlich, wenn man an der rechten Seite unter „verwandte Videos“ eingeblendet würde. Dies erreicht man mit denselben Tags wie die des anderen Videos, sowie ähnlichem Titel. Hat man es geschafft, kann man sich vieler Besucher sicher sein.

Das wars auch schon, so funktioniert im allgemeinen die Video SEO! Das optimieren von Videos ist wirklich kein Hexenwerk. Da Videos ein ausschlaggebender Punkt im Web 2.0 sind, darf man diese, doch recht einfach Optimierung für sie Suchmaschinen wirklich nicht vernachlässigen!

Ich freue mich auf Ihre Kommentare!

Viel Erfolg

Thomas H.

5 Gedanken zu „SEO Grundlagen: Suchmaschinenoptimierung für Videos

  1. Hallo Herr Heinlein,

    der Urlaub scheint Ihnen gut bekommen zu sein, denn solch einen ausführlichen und auch kompetenten Beitrag zum noch nicht tiefer erforschten Thema Video habe ich bislang nicht gefunden…

    … weiter so sagt DR. HJ.Karg

  2. Guten Abend Herr Dr. HJ Karg,

    ich danke für Ihren freundlichen Kommentar. Ja, der Urlaub war sehr gut und hat mir wirklich gut getan.
    Ich könnte direkt nochmal in Urlaub gehen.

    Ihnen alles Gute
    Beste Grüße
    Thomas H.

  3. Hallo Thomas,

    Danke für den informativen Bericht über Video SEO Suchmaschinenoptimierung. Freue mich auf weitere gute Tipps und Tricks zu diesem Thema.
    Viele Grüße und Erfolg.
    Thomas

  4. Vielen Dank für den sehr guten Beitrag.

    Wenn ich jett noch eine gute Idee für ein Video habe, werde ich es mal austesten, welche Auswirkungen es auf das Ranking hat.

    Gruss

    Richard

  5. Sehr schöner Tipp, da den Internet-Usern über interessante und spannende Videos sehr viel anschaulicher Inhalte vermittelt werden können.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>