Social Bookmarking – Linkpopularität und Traffic steigern im Web 2.0

Social BookmarkingTraffic ist die Lebensader eines jeden Geschäfts, ganz egal ob es ein Online – oder ein Offlinegeschäft ist. Sie haben sicher wie auch ich das Ziel, dass Sie mit kostenlosen Traffic Ihr Internet-Geschäft aufbauen. Nachdem ich Ihnen bereits den Einsatz von RSS-Verzeichnissen ans Herz gelegt habe geht es in diesem Beitrag um Social Bookmarking.

Ich möchte Ihnen zunächst erklären was Social Bookmarks sind und wie Sie damit effektiv die Anzahl Ihrer Backlinks und Ihres Traffic erhöhen. Zudem nenne ich Ihnen einige deutsche Social Bookmark Dienste mit denen ich gute Ergebnisse erzielen konnte.

Was versteht man unter Social Bookmarks?

So genannte Social Bookmark Dienste (Liste siehe unten) bieten Ihnen die Möglichkeit ihre „Lesezeichen (engl. Bookmarks) per Web-Browser abzuspeichern.

Wenn Sie ihre Lesezeichen dann öffentlich abspeichern, teilen Sie diese gleichzeitig mit den anderen Usern. Das Teilen mit anderen ist also der “Soziale” Aspekt und daher “Social Bookmark”

Wie kann man diese Social Bookmarks nun für den Erfolg seiner Webseite einsetzen?

In der Überschrift habe ich ja bereits geschrieben, dass Social Bookmarks – Traffic und Backlinks bringen! Sie müssen sich jedoch entscheiden auf was Sie mehr aus sind:

Massenhaft Backlinks oder lieber zielgerichteten Traffic?

Mit massenhaft Backlinks meine ich, wenn Sie jetzt bei den Social Bookmark Diensten wie ein “Wilder” alle Ihre Seiten bzw. Posts auf einmal eintragen!

Davon rate ich Ihnen dringend ab. Nicht nur Google merkt das und deklariert Sie schnell als Spamer! Nein, auch die Verzeichnisse finden diese Vorgehensweise nicht sehr lustig und löschen ohne weitere Benachrichtungen ihren Account!

Ich rate Ihnen daher lieber dazu auf zielgerichteten Traffic zu setzen!

Veröffentlichen Sie also nie mehr als 1-2 Bookmarks pro Tag im selben Verzeichnis.

Wählen Sie eine Überschrift die Interesse erweckt und verwendeten Sie für jedes Bookmark (auch wenn es ein und derselbe Artikel ist) eine andere, eigene Überschrift.

Diese Social Bookmark Dienste kann ich Ihnen empfehlen:


Mister Wonghttp://www.mister-wong.de
Oneview
Linkarenahttp://www.linkarena.com
Folkdhttp://www.folkd.com
Iciohttp://www.Icio.de
Reddithttp://www.reddit.com/
Favoritenhttp://www.favoriten.de
Google Bookmarkshttp://www.google.com/bookmarks
Tagbox
Puplic Bookmark
Bookmark Favoritenhttp://www.bookmark-favoriten.com/
Tagmarks
MyFavshttp://www.myfavs.eu
Power Bookmarkshttp://www.power-bookmarks.de
GoTrendy
Bonitrust
Yahoo Bookmarkshttp://de.bookmarks.yahoo.com/

Ich habe bewusst auf Angaben wie Google Pagerank oder Linkattribute verzichtet, denn das ist meines erachtens nicht wichtig. Die Mischung machts. Ein paar Links von Social Bookmarking Diensten mit großen PR und ein paar mehr Links von Dienst mit kleinen PR machen die Linkpopularität wesentlich natürlicher und wirken sich sehr gut aufs Ranking aus.

Meine Erfahrungen bzgl. des Traffics welcher direkt von den Social Bookmark Diensten kommt zeigen z.B. folgendes: Während die URLs, welche ich in Verzeichnissen mit großen PR eingetragen habe, wesentlich schneller im Suchmaschinenindex aufzufinden sind, bringen mir die Bookmark Verzeichnisse selbst fast gar keinen Traffic.

Kleine Social Bookmark Dienste, mit niedrigem PR und weniger Usern haben mir im Vergleich deutlich höheren Traffic gebracht.

Das zeigt mir ganz klar, die Mischung machts!

Ich hoffe ich konnte Ihnen mit diesen Beitrag ein bisschen beim steigern Ihrer eigenen Linkpopularität im Web 2.0 helfen!

Beste Grüße

Thomas

6 Gedanken zu „Social Bookmarking – Linkpopularität und Traffic steigern im Web 2.0

  1. Hallo Thomas!

    Danke für Linkliste der Bookmark Dienste! Bisher habe ich auf solche Dienste bewusst verzichtet, weil der Traffic eher “Mager” ist.
    Mit diesem Artikel hast Du jetzt meine Denkweise über die Bookmark dienste geändert und werde jetzt natürlich versuchen meine Linkpopularität damit zu stärken.

    Vielen Dank und schöne Grüße
    Adnan

  2. Hallo Adnan,

    schön zu hören, wenn ich deine Denkweise ein wenig ändern konnte.
    Auch wenn der Traffic nicht direkt über die Social Bookmark Dienste kommt,
    so führt das steigern der Linkpopularität zwangsläufig zu mehr Traffic.

    Eine hohe Linkpopularität lässt das Ranking bei Google steigen und somit auch den Traffic
    auf deiner Webseite.

    Viel Erfolg
    Beste Grüße
    Thomas

  3. Ja, da stimme ich zu: die Mischung machts. Ich konnte u.a. meinen Pagerank für bestimmte Seiten mit Bookmarks verbessern, wobei ich noch nicht einmal darauf geachtet habe, ob die Links do- oder nofollow waren (viele Bookmark-Seiten vergeben nur einen nofollow). Aber auch hier gilt meiner Meinung nach: die Mischung machts. Selbst Matt Cutts von Google sagt (sinngemäß: Ein Link ist besser als kein Link und Google mißt jedem Link den Wert bei, dem Google ihm beimißt

    Gruß
    Harald

  4. Aufpassen sollte man auf jedenfall bei Social Bookmark Angeboten auf Ebay und Co. Dort werden oft automatisiert Bookmarks gesetzt und man hat keine Übersicht darüber, wo diese platziert werden (häufig nur vollgespamte englische/russische etc. SB Dienste). Dann lieber per Hand qualitative Bookmarks erstellen.

    Pro Eintrag sollte man auch immer eine andere Beschreibung wählen, um DC zu vermeiden. Außerdem würde ich pro Account nie mehr als 3 (Unter-)Seiten derselben Domain bookmarken, da dies sonst ziemlich nach Spam aussieht. Dann lieber mehrere Accounts anlegen :)

    vg Timo

  5. Hey Timo,

    ja da hast du recht.
    Wenn die Angebote einfach nur billig klingen (100 Bookmarks für 30 Euro) dann sollte man davon die Finger lassen.
    Seriöse SEOs die von Hand eintragen und jedesmal eine neue Beschreibung einfügen werden sicher 1 – 2 Euro verlangen.

    Das Social Bookmarking auszulagern, ist aber auf jeden Fall sinnvoll. So spart man sich eine Menge Zeit.
    Wenn man selber seine Bookmarks selbst setzt, dann ist es wirklich sehr wichtig auch Nofollow Dienste zu verwenden, denn nur dann wirkt der Linkaufbau und die Linkpopularität “natürlich”.

    Beste Grüße
    Thomas

  6. Billige SEO Massendienstleisungen bringen sicher nicht so viel wie früher aber das Preis 7 Leistungsverhältnis ist finde ich trotzdem besser. Für 5 Euro bekommt man bei Ebay massig Links und ein paar davon sind alleine schon 5 Euro wert.

    Weiterer Vorteil ist das viele Backlinkchecker nur die ersten 1000 Links anzeigen. Wenn man mehr hat kann man also so seine wertvollen Links vor der Konkurenz “verstecken”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>