Wie Sie Ihre Videos ganz einfach in WordPress einbinden

Wenn man einen Blog betreibt und diesen regelmässig mit Artikenl füllt, dann wird man früher oder später versuchen mal ein Video in einen Artikel einzufügen! Auch ich habe bereits das eine oder andere Video auf diesen bzw. auf anderen Blogs einfügen “müssen” und stand dabei meist vor einem Problem!

WordPress stellte das Video nicht dar!

Ob es amVideoportal und den speziellen “Embed-Code” lag, weiß ich nicht – es hat mich auf jeden Fall genervt!

Ich machte mich also auf die Suche nach einem Video-Plugin für WordPress und wurde nach einer Weile fündig!

Das WordPress-Plugin, welches ich hier nun verwende nennt sich “Viper’s Video Quicktags” und im folgenden Video zeige ich Ihnen, wieso ich mich für dieses Plugin entschieden habe!

Videos in WordPress einbinden – Videotutorial:

YouTube Preview Image

Ich hoffe wirklich, dass ich Ihnen mit diesem kurzen Video helfen konnte.

Videos in WordPress Artikel einzubinden sollte nun kein Problem mehr für Sie sein!

Wie Sie Ihre eigenen Videos auf YouTube und anderen Videoportalen für die Suchmaschinen optimieren erfahren Sie in diesem Beitrag über die Suchmaschinenoptimierung für Videos.

Natürlich interessiert mich Ihre Meinung zu diesem Video!

  • Wie fanden Sie es?
  • War es hilfreich?
  • Was kann ich besser machen?

Fragen über Fragen, auf denen nur Sie mir die Antworten geben können! :)

Beste Grüße

Thomas

33 Gedanken zu „Wie Sie Ihre Videos ganz einfach in WordPress einbinden

  1. Hallo Thomas,

    somit hast Du nun auch eines meiner Probleme gelöst 😉

    Allerdings würde ich persönlich bei der Einbindung von Fremdvideos, beispielsweise von YouTube, etwas vorsichtig sein. Denn dies ist nur erlaubt, wenn der original zu Verfügung gestellte Code verwendet wird.

    Ansonsten freue ich mich schon auf das nächste Video von Dir :-)

    Viele Grüße
    Thomas

  2. Hallo Thomas,

    von Überwindung, fors Mikrofon zu treten (wie Du es in deinem Newsletter geschriben hast), kann man bei diesem Video absolut nichts merken. Sehr gut! Mal abgesehen davon, dass dieses Plugin wirklich Klasse ist und sich ein Kommentar dazu eigentlich erübrigt, ist Deine Art so ein Video Tutorial zu machen sehr professionell. Du hast eine gute Mikrofonstimme und Stimmmelodie, sprichst flüssig und im richtigen Tempo. Ich freue mich schon auf weitere Tutorials.

    Viele Grüße
    Bernd

  3. Hey Gordon,

    ich danke dir für dein Lob.
    Würde mich auch wieder sehr über neue Videos von dir freuen!

    Liebe Grüße
    Thomas

  4. Hallo Thomas,

    vielen Dank für deinen freundlichen Kommentar!
    Freut mich, dass ich mit diesem Video ein Problem von dir lösen konnte!
    So sollte es sein!

    Wie es mit der Verwendung von fremden Videos genau bestellt ist, weiß ich gar nicht, deshalb danke für deinen Hinweis!

    Das nächste Video wird sicher kommen!

    Beste Grüße
    Thomas

  5. Hallo Thomas,

    das Video-Tutorial ist Klasse!
    Ich habe das VVQ-Plugin vor etwa einem Monat auf ein paar Blogs installiert. Das Plugin dient dort der Größenanpassung der eingebundenen Videos.

    Ich bin nun schon auf das nächste Video von dir gespannt!

    Viele Grüße
    Gerd-E.

  6. Hallo Bernd,

    oh doch glaub mir, es kostet mich jedes mal eine ziemliche Überwindung um mich vor das Micro zu setzen!
    Umso mehr freuen mich dein tolles Lob und das ich eine “gute” Mikrofonstimme habe!

    Weitere Tutorials werden kommen…

    Bis dahin
    Beste Grüße
    Thomas

  7. Hallo Gerd,

    danke für dein Feedback und ein erneutes willkommen hier auf meinem Plugin!
    Auch ich bin von diesem Plugin wirklich begeistert! Neben der guten Möglichkeit die Videos anzupassen gefällt mir auch,
    wie im Video gezeigt die Tatsache, dass man den Player (fast) perfekt an das eigene Blogdesign anpassen kann!

    Beste Grüße
    Thomas

  8. Hallo Thomas,

    vielen Dank für den Tipp.
    Das ist wirklich ein tolles Plugin, dass ich sofort mal installiert habe, und auch nutzen werde.

    Hatte mich sowieso schon geärgert, weil man bei YouTube für den Einbettungscode nicht mehr viele Einstellungsmöglichkeiten hat.

    Dieses Pluin macht alles viel einfacher und komfortabler.

    LG
    Uwe aus Berlin

  9. Moin Thomas,

    Super Erklärung,so liebe ich es. Einfach und leicht verständlich. Habe zwar noch kein Problem mit dem Einbinden gehabt, aber interessant ist natürlich die Gestaltung des Ganzen.

    Gruß Bernhard

  10. Hey Thomas,

    ein wenig grinsen musste ich ja schon bei deinem Beitrag :-). Genau dassselbe Problem hatte ich auf einen meiner Blogs auch :-). Es ist wirklich enorm nervtötend und schlecht für den Blutdruck!

    Habe auch diese Lösung gefunden. Du hast sie sehr gut hier umgesetzt und klar aufgezeigt. Sehr informativer Beitrag!

    Besten Gruß an dich!
    Pete

  11. Vielen Dank für den Tipp.

    Darf ich noch fragen, mit welchem Programm das Video von Dir aufgezeichnet wurde?

    Viele Grüße

    Claudia

  12. Hallo Claudia,

    gern geschehen!
    Das Video hab ich mit der Software “Camtasia Studio 7″ aufgenommen!
    Das ist die aktuellste Version und daher mit 285 Euro, nicht ganz billig!

    Die 3. Version vom Camtasia Studio kann man aber mittlerweile kostenlos downloaden!
    Direktdownload gibts hier: http://www.sansegundo.de/kostenlos-camtasia-3-download/

    Für die ersten Schritte bzw. Videos wirst du damit sicher gute Ergebnisse erzielen!!

    Liebe Grüße
    Thomas

  13. Hallo Thomas,

    besten Dank für den ausführlichen Tipp…! Dieses PlugIn ist wirklich genial, vor allem, weil es mit der Einbettung viel schneller und leichter geht.

    Beste grüße
    Bernhard Babbe

  14. super vielen Dank lieber Thomas,

    ich finde das Video wirkt sehr authentisch, auch und gerade wegen des kleinen Dialektes :-)

    Liebe Grüße

    claudia

  15. Hey Claudia,

    gern geschehen und vielen Dank für dein Feedback!!
    Hätte echt nicht gedacht, dass die Videos so gut ankommen!!

    Beste Grüße
    Thomas

  16. Muss mich auch bedanken. Ich habe bereits mehrere Plugins durch, aber keines war einfach nur gut und einfach.

    Jetzt passt es endlich.
    Danke!

  17. Ich stand heute erstmalig vor der “Herausforderung” ein Video “ordentlich” in einen WP-Artikel einzubinden.

    Grundsätzlich funktioniert das ja seit WP 2.9 weitestgehend automatisch, aber mir fehlte dabei die Möglichkeit, schnell und einfach das Layout anzupassen.

    Dein wirklich tolles Video-Tutorial hat mir die Entscheidung leicht gemacht. Auch wenn ich meine Installation nicht mit Plugins überfrachten möchte, ist das von Dir vorgestellte Plugin wirklich ein Gewinn.

    Vielen Dank für Deine Mühe!

  18. Hallo Jörg,

    herzlich Willkommen auf meinem Blog und danke für dein Lob.
    Es freut mich wirklich, dass dir mein kleines Tutorial geholfen hat.

    Ich hatte eben das Problem, dass es nicht immer automatisch funktionierte.
    Da hat diese Plugin, Abhilfe verschafft!

    Alles Gute
    Beste Grüße
    Thomas H.

  19. Hallo Thomas,

    guter Artikel, aber was mache ich, wenn ich kein Video von Youtube, Vimeo, Clipfish, etc. benutzen will, sondern ein Video, welches auf meinem eigenen Webspace liegt?

    Dann brauche ich doch einen Player, oder?

    Welcher ist da empfehlenswert?

    Herzliche Grüße
    Horst

  20. Hallo Horst,

    wenn du die Videos selbst hosten möchtest, dann brauchst du einen eigenen Player, das ist korrekt!
    Einen guter dafür wäre der Stream Player.
    Den hab ich zwar selbst nicht getestet, aber die Empfehlung entnehme ich aus den Bewertungen!
    Eine andere Möglichkeit wäre eine Kostenpflichtige – Der Easy Video Player !
    Den finde ich persönlich wesentlich professioneller – kostet aber dementsprechend!

    Hoffe ich konnte dir helfen!
    Beste Grüße
    Thomas

  21. Hallo Thomas,
    die Schwierigkeiten mit dem Video habe ich gerade. Versuche im Augenblick, ein mp4 einzubinden. Erst sendet wordpress stundenlang eine Anfrage, um anschließend ergebnislos abzubrechen. Aus diesem Grund war ich über Deine Anleitung dankbar.
    Leider sieht meine Menüleiste auf der linken Seite etwas anders aus, als bei Dir. Während Dir nach dem Menüpunkt “Design” die Möglichkeit zur Installation von PlugIns geboten wird, erscheint bei mir an dieser Stelle direkt der Punkt “Benutzer”.
    Hat es damit zu tun, dass ich den Blog über STRATO eingerichtet habe, oder bestätigt sich mal wieder, dass ich ein typischer DAU (dümmster anzunehmder User) bin?
    Danke Dir für die Hilfe bereits jetzt schon einmal.
    Tom

  22. Hallo Thomas,
    ich danke dir für dein Feedback, es freut mich das dir mein kurzes Video weiterhelfen konnte.
    Tut mi rleid das ich dir erst jetzt antworte, ager hat sich die letzten Tage einfach nicht anders ergeben.

    Dein anderes Problem finde ich seltsam.
    Das das was mit STRATO zu tun haben soll, kann ich mir nicht unbedingt vorstellen. Man hört zwar immer wieder das es zu Problemen mit STRATO kommt, aber auch nichts genaues.
    Das du ein “DAU” bist, kann ich mir auch nicht vorstellen.
    Sichere doch deine Datenbank mitels einem WordPress Pluigin wie: WP Database BackUp,
    und dann lade einmal erneut die PHP Dateien hoch.

    Vielleicht ist nur eine Datei “beschädigt” und deshalb klappts nicht.#
    Viel Erfolg

  23. Wunderbar erklärt, innerhalb von 5 Minuten hatte ich das Problem gelöst. Jetzt funktioniert alles einwandfrei. Danke :)

  24. Lieber Thomas,

    danke für diese hervorragende Anleitung!

    Ich bin völliger Anfänger und trotzdem ist das sehr gut nachvollziehbar und in Kürze habe ich das erste Video auf meiner Homepage!

    Danke und alles Gute!

    Johann

  25. Hallo Thomas,

    Ich bin bei einem Magazin tätig, und wir können über Benutzer Feld Hinzufügen Videos Quasi unter den Artikel anhängen, aber wir können keine in den Artikel einfügen. Das heißt einfügen schon, aber wenn man in der Vorschau auf abspielen klickt, kommt nur: ein fehler ist aufgetreten, versuchen sie es später… .
    Mein Chef weiß auch nicht woran es liegt, er hat etwas davon gesagt, das es irgend was mit den Tags zu tun haben könnte, aber naja. Hast du vieleicht eine Antwort auf das Problem? Ich wollte z.B. einmal einen Artikel machen mit einer übersicht zu verschiedenen Sachen, und dazu immer ein Video einfügen über [youtube][/youtube]. Da es ja im Prinzip bei uns geht, weiß ich nicht ob dieses Plug in etwas bringen würde, wenn wir nicht sogar so etwas ähnliches schon drin haben.

  26. Hallo Peter,

    also da wüsste ich nun nicht wirklich voran euer Problem liegen könnte.
    Probier dieses Plugin einfach mal aus.
    Bislang hatte ich damit noch bei keinen Blog und keiner WordPress Version Probleme gehabt.

    Lass mich wissen ob es damit funktioniert hat.

  27. Hallo Thomas,

    ich würde der Anleitung gern folgen, denn ich habe ebenfalls eine Lösung für mein Problem gesucht. Leider habe ich keinen Menüpunkt “Plugin”. Muss ich den irgendwo freischalten oder auf “Pro” upgraden?

    Vielen Dank schonmal im Voraus.

  28. Hallo Conny,
    hast du denn ein selbstgehostetes WordPress? Dann musst du den “Plugin Reiter” auf jeden Fall haben!

    Oder hast du einen Blog bei wordpress.com angemeldet?
    Bei einem dort registrierten Blog kann man meinr Kenntnis nach leider keine eigenen Plugins installieren!

    Grüße
    Thomas

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>